UX & UI GLOSSAR

Concurrent Think Aloud

Forschungsmethode, bei welcher Teilnehmer aufgefordert werden beim Interagieren mit einem Testobjekt gleichzeitig ihre dabei entstehenden Gedanken und Emotionen laut zu äußern. Moderatoren können sich dadurch besser in den Nutzer und seine Handlungen hineinversetzen. Usability Probleme werden mit dieser Methode schnell ersichtlich. Das parallele Lösen einer Testaufgabe spart zudem Zeit. 

Kritiker dieser Methode verweisen darauf, dass die eigentliche Aufgabe durch das zusätzliche Artikulieren von Gedanken langsamer gelöst wird. Zudem kann das Reflektieren von eigenen Handlungen dazu führen, dass die Aufgabe besser gelöst wird.